Direkt zu den Inhalten springen

Sprachassistenten

Keine Frage, Sprachsteuerung ist eine der Zukunftstechnologien.

Auch die öffentliche Verwaltung sucht immer nach Möglichkeiten, Ihre Informationen schneller, einfacher und präziser an den Nutzer zu bringen. Dabei wurde zunächst auf Apps gesetzt. Diese haben jedoch den Nachteil, dass ich sie auf dem Handy installieren muss. Bin ich viel unterwegs, ist das keine Option, 20 und mehr Apps zu laden. Auch Chatbots sind aktuell hoch gehandelt. Der Govbot soll wahre Wunder vollbringen. Aber Hand aufs Herz, Haben Sie schon mal mit einem Bot gechattet?

Diese Nachteile sind bei der Sprachsteuerung nicht vorhanden. Die Assistenten stehen sowohl im Smart Home als auch auf dem Handy zur Verfügung. Aber wofür eignen sich die Assistenten und wofür nicht?

Unsere erste Idee: Veranstaltungen! Ok Google, frag Events Borken was ist los am Donnerstag? Alexa, frag Events Borken was ist los am Wochenende? Der Assistent liefert die gewünschte Liste mit Veranstaltungen, wählt man Details, so öffnet sich die Detailansicht im Browser. Der Nutzer hat alle gewünschten Infos bequem im Zugriff.

Unsere zweite Idee: Müllabfuhrtermine! Ok Google, frag Abfallkalender Borken: Wann wird die gelbe Tonne geleert? Alexa, frag Abfallkalender Borken: Wann ist die nächste Restmüllabfuhr? Das Thema Abfall ist in Webstatistiken kommunaler Webseiten stets ein Highlightthema mit vielen Zugriffen. Natürlich kann ich mich auch an den Termin erinnern lassen, wenn ich das wünsche.

Wie funktioniert diese Technik?

Voraussetzung ist, dass entsprechende Daten verfügbar sind. Bei den Veranstaltungsdaten ist das kein Problem, da die meisten Veranstaltungskalender darauf vorbereitet sind, Daten mit anderen Systemen auszutauschen und daher über entsprechende Schnittstellen verfügen.

Die Online Abfallkalender sind jedoch nicht so weit verbreitet, so dass hier sichergestellt sein muss, dass entsprechende Daten geliefert werden können.

Die Anwendung wird durch Sprachbefehl oder Touch gestartet. Die wichtigste Information, die der Nutzer wissen muss, ist der Name des Assistenten. Über „Events Borken“ wird dem Google Assistant oder Alexa mitgeteilt, welchen Assistenten sie aufrufen sollen. Die Spracherkennung wird von Google / Amazon geliefert. Die Systeme sind mittlerweile so intelligent, dass sie beispielsweise den Begriff Wochenende in ein von-Datum und ein Bis-Datum übersetzen können. Mit diesen Suchparametern stellt die Serverkomponente des Sprachassistenten die gewünschten Informationen bereit, die dann dem Nutzer auf dem Zielgerät präsentiert werden.

Die beschriebenen Assistenten sind fertig und können auch bei Ihnen eingesetzt werden. Interessiert?

Kontaktieren Sie uns hier

Beispielvideos Abfallkalender

Abfallkalender Ersteinrichtung Alexa
Abfallkalender Abfragen Alexa


Ersteinrichtung Google Action Abfallkalender
Abfragen Google Action Abfallkalender
Abfuhrerinnerung Google Action Abfallkalender


Beispielvideos Veranstaltungskalender

Alexa Skill Events
Google Action Events